Die letzten vier Monate bei Final-Gaming waren von akribischer Planung geprägt. Dabei ging es nicht nur darum, Final-Gaming einen neuen Look zu verpassen; Final-Gaming 2.0 soll die Organisation auf die Zukunft vorbereiten und den Weg für die gesteckten Ziele ebnen. Fleiß, Eifer, Zuverlässigkeit, strategisches Marketing, innovatives Denken, vorrausschauendes Handeln und Teamwork sind die Garanten dafür, dass wir diese Ziele auch erreichen. Ziel ist es, in den nächsten Jahren auf einer Stufe mit Organisationen wie Mousesports, PENTA Sport und SK Gaming zu stehen. Wir sind uns im Klaren darüber, dass es noch einiger Arbeit bedarf, dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen. Der erste Schritt ist getan und wir blicken zuversichtlich in eine erfolgreiche Zukunft. (B.B)