Duisburg, 14. März 2018: Final-Gaming und der Counter-Strike: Global Offensive Spieler Yannik ‚neviZ‘ Baumhöfner gehen von nun an getrennte Wege. Seinen Platz im Team übernimmt bis zum Saisonende Tolga ‚tolgi‘ Harme. Claudia ‚Saltigan‘ Zasada betreut von nun an als Teammanagerin das Final-Gaming Counter-Strike Team.


Nach heftigen Spannungen im Team, welche sich auch nach außen vor allem durch ein starkes Formtief bemerkbar machten, treffen die Spieler eine schwere Entscheidung und trennen sich von ihrem Teammitglied Yannik ‚neviZ‘ Baumhöfner. Es war keine leichte Entscheidung für das Team, doch eine, die getroffen werden musste.

„Wie die meisten inzwischen wohl mitbekommen haben, konnten wir bisher keine guten Leistungen mit unserem Line-Up erzielen und blieben fernab unserer gesetzten Ziele. Wir haben vieles geändert und versucht, um noch irgendwie die Kurve zu kriegen. Leider hat nichts davon funktioniert. Und leider mussten wir uns deshalb Gedanken um einen Spielerwechsel machen. Wir sind der Meinung, dass uns Erfahrung in diesem Team gefehlt hat, und dann haben wir ganz einfach geschaut und abgewogen, welcher Spielertyp für den alten Hasen "Tolga" das Feld räumen muss. Dass es neviZ getroffen hat, scheint für manche vielleicht überraschend zu sein, jedoch ist er schon lange nicht mehr in der Callerrolle und wir sind der Meinung dass es für ihn derzeit am schwierigsten war, unserem Gameplan zu folgen. Abseits des Servers kommen wir immer noch alle wunderbar klar mit ihm und wünschen dem „verrückten Jungen“ weiterhin alles gute auf seinem Weg“ beurteilen die verbleibenden Teammitglieder die Situation.

Für den Rest der Saison übernimmt der erfahrene Counter-Strike Spieler Tolga ‚tolgi‘ Harme die nun offene Position im Team. ‚tolgi‘ ist bereits seit vielen Jahren aktiv in der Counter-Strike Szene und spielte bereits für andere namenhafte deutsche Organisationen wie Mysterious Monkeys, wo er bereits zusammen mit Kevin ‚stKo‘ Grunwald spielte, Bluejays, DRUCKWELLE eSports e.V. und einigen anderen. Dies sorgt natürlich für Umstellungen im Team, wobei noch nicht klar ist, ob ‚tolgi‘ die Rolle des Lurkers, die ‚neviZ‘ innehatte, übernimmt oder es eine Rollenrotation im Team geben wird. Daher wird ‚tolgi‘ als Springer im Teameingesetzt. Dies ist eine Überganslösung bis zum Ende der laufenden Saison, längerfristige Pläne gibt es bisher nicht, die Situation wird nach Ende der Saison in Ruhe sondiert und eine passende Lösung gesucht.

Es gibt außerdem weiteren personellen Zuwachs bei Final-Gaming. Claudia ‚Saltigan‘ Zasada übernimmt die Rolle der Teammanagerin. Sie hat bereits in der Vergangenheit mit Teilen des Teams zusammengearbeitet und langjährige Erfahrung als Teammanagerin.

„Ich freue mich wirklich sehr wieder offiziell ein Teil dieses Teams zu sein, auch wenn ich nach ein knapp drei Jahren Zusammenarbeit mit ‚neviZ‘ einen herben Verlust hinnehmen muss. Ich bin seit circa fünf Jahren als Teammanager tätig. Ich habe für verschiedene Organisationen wie n!faculty, KILLERFISH eSPORT, Playing Ducks, UX Gaming als Teammanagerin gearbeitet, war aber auch selbst als Spielerin aktiv bei Monarchs, Escape Gaming und Penta Sports.
Doch ich war noch nie einem Team so verbunden wie damals bei KILLERFISH eSport. Seitdem bestand das Grundgerüst des von mit betreuten Counter-Strike Teams immer aus neviZ und synx, das Gesamtpaket stimmte einfach immer. Auch wenn es in manchen Momenten der Vergangenheit nicht immer leicht war, stand ich immer zum Team, da es immer ein sehr enges freundschaftliches Verhältnis war.
Somit ist es ungewohnt das ‚neviZ‘ nach über 3 Jahren nicht mehr dabei ist. Ich wünsche im trotzdem auf seinem weiteren Weg alles Gute. Und ich bedauere sehr, dass es nun auseinandergegangen ist. Doch ich blicke trotzdem zuversichtlich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team und Final-Gaming“ sagt Claudia ‚Saltigan‘ Zasada, zukünftige Teammanagerin des Final-Gaming Counter-Strike Teams.


„Es ist auch für uns als Organisation unglaublich schade und bitter, dass ‚neviZ‘ nun nicht mehr Teil des Teams ist, doch leider gehört dies zum Sport genauso dazu wie Trainieren und Spielen. Spieler ziehen weiter, Teams formen sich um oder neu. Wir haben sehr gerne mit Yannik zusammengearbeitet und wünschen ihm daher für seinen weiteren Weg nur das Beste! Wichtig ist in so einer Situation aber natürlich auch, dass wir diesen Rückschlag wegstecken und unser Augenmerk auf die Zukunft legen. Daher freuen wir uns sehr, Claudia ‚Saltigan‘ Zasada als neuestes Mitglied bei Final-Gaming begrüßen zu dürfen. Wir haben in Gesprächen im Vorfeld bereits festgestellt, dass sie ein Garant für saubere Arbeit und Qualität im Bereich Teammanagement ist und sind daher sehr gespannt, welche Früchte die Zusammenarbeit tragen wird. Ihr ist es auch zu verdanken, dass so schnell ein passender Ersatz für ‚neviZ‘ gefunden werden konnte. Jetzt gilt es schnell die richtige Form mit dem Neuzugang zu finden und in den restlichen Spielen der Saison noch einmal alles rauszuholen, um das Ziel ‚Klassenerhalt‘ doch noch erreichen zu können“ kommentiert Benjamin Buchtala, COO und Pressesprecher von Final-Gaming die personellen Wechsel.


Aktuelles Counter-Strike Roster:

Elvis ‚xelbow‘ Sobo
Andreas ‚synx‘ Trapp
Akashpreet ‚Shipta‘ Wedech
Kevin ‚stKo‘ Grunwald
Tolga ‚tolgi‘ Harme